KontaktKontakt
Unsere Schätze - Schülerbetreuung Altomünster

Bei uns ist immer was los...

Inspiriert vom kalten Winterwetter, haben wir uns mit Schnee und Eis beschäftigt. Durch Experimentieren und Probieren haben wir versucht auf viele Fragen eine Antwort zu finden: Wie gefriert das Wasser? Wie hält sich das Eis am längsten? Was passiert mit dem Wasser, wenn es friert, oder mit dem Schnee, wenn er taut? Wie sauber ist der Schnee vom Garten und vom Straßenrand?

Eispilze Wasserqualität

Am dritten Advent war die Schülerbetreuung auf dem Christkindlmarkt in Altomünster vertreten. In unserer Weihnachtshütte boten wir Pancakes, Punsch, Nussecken und Glühwein an. Außerdem verkauften wir den Weihnachtsschmuck, den unsere Kinder in den letzten Wochen fleißig gebastelt haben.
Für die Kreativen und Basellustigen hatten wir einen Basteltisch aufgebaut. Hier wurden Wichtel und Weihnachtsbaumanhänger gefertigt.
Wir möchten uns ganz herzlich bei den Eltern, die bereitwillig auf unserem Stand geholfen haben, bedanken.

Christkindlmarkt

Für den großen Adventskalender im Altohof haben unsere Kinder das Bild für den 5.12.16 gemalt. Zum Fensteröffnen haben die Kinder ein passendes Gedicht vorgetragen und einen Tanz vorgeführt.

Kalenderfenster

Am 25.11.16 trafen sich Kinder, Eltern und Betreuerinnen zum letzten Elterncafé dieses Jahres. Miteinander haben wir uns auf die bevorstehende Adventszeit vorbereitet. Die ersten Plätzchen wurden gegessen und für die Christbäume wurden toller Schmuck gebastelt. Liebe Eltern, wir haben uns sehr gefreut, dass so viele von euch das Café besucht haben. Danke dafür an alle Gäste.

Elterncafe2016

Kinder und Erwachsene aus der Schülerbetreuung sagen der Allianz Agentur Karl Buchberger ein herzliches Dankeschön für die großzügige Spende, die wir am 25.11.16 empfangen durften. Damit werden wir einige unserer Wünsche in Erfüllung gehen lassen.

Allianz

Unsere Feriengruppe hat nach Allerheiligen drei schöne Tage in der Schülerbetreuung verbracht. Kreative Kinder und Betreuerinnen haben unsere Räume schön herbstlich dekoriert, es wurde gekocht und wir haben bei herbstlichem Sonnenschein einen Wandertag in das Hinterland von Altomünster gemacht.

Allerheiligen

Oktober ist Kastanienzeit. Wir haben fleißig Kastanien gesammelt und nachmittags tolle Bastelarbeiten daraus gemacht. Aus Äpfeln und Kastanien haben wir sogar ein ganz einzigartig duftendes Duschgel produziert - wie zu Uromas Zeiten.

Kastanien

Bei uns krabbelt es. Mit Anfang der kalten Jahreszeit sind die Spinnen in unsere Zimmer eingezogen.
Liebe Eltern, bitte denken Sie daran, daß wir auch jetzt so oft wie möglich draußen sind und achten Sie auf dem Wetter angepasste Kleidung und gegebenenfalls Ersatzkleidung.

Spinnen

Wenn ein braves Kind Geburtstag hat, dann scheint die Sonne. So war es natürlich auch bei uns. Am Samstag den 15.10.2016 haben wir bei schönstem Oktoberwetter das 20. Jubiläum der Schülerbetreuung gefeiert. Einen großen Dank an alle Gäste, die den Tag mit uns so schön gefeiert haben und vielen Dank für die tollen Spenden für das Buffet. Besonders danken möchten wir unseren tüchtigen Tänzern, ihr wart echt Klasse und wir freuen uns schon auf eueren nächsten Auftritt. Ganz herzlich möchten wir uns auch beim Getränkemarkt Flamisch für die freundliche Bereitstellung von Bierbänken, Biertischen und Kühlschränken bedanken.

Jubiläum Jubiläum

Anfang des Schuljahres sind die Mittagsbetreuungskinder umgezogen. Die "rote Gruppe" hat jetzt im Keller vom Schulhaus eine neue Adresse. Die Gruppe ist neben dem Bewegungszimmer der Ganztagsklassen, hier haben sich Kinder und Erwachsene schnell eingelebt und alle genießen die Möglichkeiten der neuen Räumlichkeiten.

Schulanfang

Die langen Ferien neigen sich dem Ende zu und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Kindern und Eltern im kommenden Schuljahr. Unseren lieben Kindern wünschen wir einen glücklichen und gelungen Start ins neue Schuljahr...

Ferien Ferien Ferien

Nach unserer Sommerpause fingen bei uns in der Schülerbetreuung viele neue Kinder und einige neue Betreuerinnen an. Beim Spielen, Sport, Basteln, Gärtnern, Ernten, Kochen u.s.w. haben wir die schönen Ferientage genutzt, um einander kennenzulernen.

Ferien

In der ersten Ferienwoche machten wir u.a. ein Ökoralley auf Kalvarienberg und wir töpferten im Werkraum.

Ferien


Praktikant

Vom 4.7.16-8.7.16 machte Maxi Indich bei uns Praktikum. Wir hatten eine schöne Woche und danken für die Zusammenarbeit.

Hochbeet

Werden die Kürbisse bis Halloween reif sein? Wie schnell wachsen die Radieschen? Wie entwickelt sich die Erdbeerpflanze im Laufe des Jahres? Wird aus unserem kleinen Johannisbeer-Ableger mal ein Strauch werden? Mit solchen Fragen beschäftigen sich unsere kleinen Gärtnerinnen und Gärtner während Sie fleissig das neue Hochbeet pflegen.
Ein ganz großer DANK geht an das Betonwerk Huber für die großzügige Spende der Steine und an Thomas Schollmeyer für den Anschluß der Wassertonne!


Pfingsten

Die Pfingstferien haben ein abwechslungsreiches Programm geboten. Auf drei interessanten Ausflügen haben wir allerhand erlebt. Es ging nach München ins Kinder- und Jugendmuseum, wir haben eine Eselwanderung gemacht und Frau Christa hat uns in der Gemeinde-Bücherei zu einer lustigen Geschichtenstunde eingeladen.

Pfingsten

Zu Hause in der Schülerbetreuung haben wir uns bei Wellnesskuren und Yogastunden entspannt. Am Ende der Ferienzeit waren wir dann alle so gut erholt, dass wir genügend Kräfte hatten um unser neuestes Projekt - das Hochbeet, weiter zu bauen. Das Mauerwerk ist fertig und wir sind gespannt wie es weitergeht!


Elterncafe Elterncafe Elterncafe

Am 29.4. fand in der Schülerbetreuung ein Elterncafe statt. Bei schönem Wetter trafen sich Eltern, Kinder und Mitarbeiter in unserem Garten. Es gab Kaffee, Kuchen und gemütliches Ratschen. Die Kinder zeigten in kleinen Vorführungen womit wir uns nachmittags beschäftigen. Liebe Kinder, ihr wart mal wieder Spitze! Vielen Dank an alle Eltern, die sich für uns Zeit genommen haben und herzlichen Dank für die leckeren Kuchenspenden.

Kochen

Vielleicht haben Sie es schon geduftet - In der Schülerbetreuung machen wir Gesundes Essen zum Thema. Als erstes Projekt haben die Kinder mit Erika und Doris "Batman Powerbrote" gebacken und gefüllt. Es war für alle ein tolles und etwas anderes Geschmackserlebnis. Wir freuen uns schon auf weitere gesunde Kostproben, und die begeisterten kleinen Bäcker und Köche machen nächste Woche sicher gerne wieder mit.

Zumba

Am Montag, den 11. April waren alle Kinder zu einer kostenlosen Schnupperstunde Zumba mit Antje Steiger eingeladen. Nach einer Stunde kamen Kinder und Betreuerinnen verschwitzt und super gelaunt zurück in die Schülerbetreuung. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Steiger, dass sie sich für unsere Kinder Zeit genommen hat und uns dieses tolle Erlebnis ermöglicht hat.

Zahlenspiel Zahlenspiel Zahlenspiel

Eine schöne Osterferienzeit ist vorbei. Auf unserem Programm stand unter anderem: Besuch im Bezirksmuseum in Dachau, Badesalzherstellung, Sport und Spiel drinnen und draußen, Spaziergang in den geheimen finsteren Gängen unter unserer Kirche, Besuch vom Osterhasen, Eisessen und noch viel mehr.

Zahlenspiel

Man nimmt ein paar kreative Kinder, Filzstifte, und Karton aus der Altpapiertonne. Schnell denken die Kinder sich ein lustiges Spiel aus. Mit Freude wird dann gespielt und nebenbei wird noch viel gerechnet.

Zahlen

Lange haben wir auf sie gewartet - die erste wärmende Frühlingssonnenstrahlen. Heute war es endlich soweit und wir haben natürlich den Tag draußen genossen. Beim Fussballspielen, Sandskulpturbauen, Toben, Klettern und Sonnenbaden ist die Zeit wie im Flug vergangen.

Zahlen

Mit Händen, Füßen und guter Laune haben wir uns mit den Zahlen beschäftigt. So wird das kleine Einmaleins spielerisch leicht zu verstehen. In der nächsten Zeit werden wir unsere Zahlenfliesen öfters benutzen, und hoffen somit, viele unserer Kinder für die Welt der Zahlen begeistern zu können.

Basteln

Mit viel Freude und Eifer haben unsere kreativen Kinder und Betreuerinnen versucht, ein bisschen Frühjahrsstimmung in den Räumen der Schülerbetreuung herzuzaubern. Hoffentlich ist es draußen auch bald so weit.

Fasching Fasching

Ferienzeit, wie schön wenn man einfach nur Zeit hat - Zeit, sich zu Verkleiden, zum Spielen, Basteln, Feiern, Backen, Bauen, Zaubern und vieles mehr. So starten wir alle erholt in den Alltag nach den Ferien!

Fasching

Zum unsinnigen Donnerstag waren bei uns die Narren los und wir hatten noch mehr Spaß als sonst.

Yoga

Om und Namasté :-) Neues, regelmässiges Angebot: Yoga in der Schülerbetreuung.
Seit Dezember bietet unsere neue Mitarbeiterin Sandra Simon, ausgebildete Yogalehrerin für Kinder und Erwachsene, als wöchentliches Angebot „Yoga“ für unsere Kinder an.

Seifenblasen

Was passiert eigentlich mit Seifenblasen wenn es draußen frostig ist? Gefrieren sie? Wir haben es ausprobiert! Kaum zu glauben, aber sie gefrieren tatsächlich...! So geht's: Sucht euch bei Frost einen windgeschützten Platz. Dann blast ihr die Seifenblasen am Besten auf einen glatten Untergrund oder auf Schnee und wartet geduldig ab.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Brause

Warum braust die Brause? Macht es vielleicht der Zucker? Oder bringt doch die Zitronensäure das Wasser zum Brausen? Unsere kleinen Forscher sind der Frage auf den Grund gegangen und haben das Geheimnis der Brause erforscht. In der nächsten Zeit werden wir weitere Experimente und Versuche zu diesem Thema machen.

Auf unserem Stand am Christkindlmarkt haben die Kinder coole Weihnachtstrucker gebastelt und auch Lebkuchen-Schmuck für den Christbaum schön verziert. Vielen Dank an die Eltern, die uns am Stand geholfen haben, und ein herzliches Dankeschön an alle, die uns mit einem Besuch an unserer Hütte unterstützt haben.

Christkindlmarkt

Ein ganz großer DANK geht an Schreiner Mair für seine großzügige Hilfe und Bereitstellung von Materialien für unseren "Weihnachstrucker"!

Sophie war am Donnerstag d. 10.12.15 zu Besuch und hat mit unseren Kindern die Lebkuchen für unsere Bastelaktion auf dem Christkindlmarkt vorbereitet. Vielen Dank Sophie!

Adventskalender

Am 9.12.15 hat die Schülerbetreuung das Fenster im Adventskalender im Altohof gestaltet.

Schnelle Nachricht

Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
Name des Kindes:
Ihre Nachricht: